Brandenburgischer Landtag

Am Alten Markt, 14467 Potsdam

Neubau 2012-2014 am Ort des ehem. Stadtschlosses

Wiederherstellung der Fassaden mit zahlreichen Originalfragmenten trotz massiv veränderter Gebäudekubatur; moderner Innenausbau ohne Wiederherstellung der historisch wertvollen Räume

Öffnungszeiten:www.landtag.brandenburg.de
Kontakt:Pressestelle des Brandenburgischen Landtags
Telefon 0331 966 1002
www.landtag.brandenburg.de

Brandenburger Landtag

Am Alten Markt, 14467 Potsdam

Nach dem Abbruch der Ruine 1959/60 des Stadtschlosses wurde der Standort teilweise vom Straßenzug Lange Brücke - Friedrich-Ebert-Straße in Anspruch genommen, zum größeren Teil lag er 40 Jahre brach. Die Bemühungen um eine Rekonstruktion des Stadtschlosses begannen nach der Wende. 2000/01 handwerklich getreuer Wiederaufbau des Fortunaportals zum 300jährigen Jubiläum der Krönung Friedrichs I. von Preußen in Königsberg 1701, ermöglicht durch maßgebliche Unterstützung von Günther Jauch. 2010-2013 Neubau des Brandenburgischen Landtags nach dem Entwurf von Peter Kulka unter Rekonstruktion der Schlossfassaden (Finanzierung: Prof. Dr. Hasso Plattner), dabei massive Veränderung der hofseitigen Gebäudekubatur. Eröffnung im Januar 2014. Von den wertvollen Innenräumen wurde lediglich das Treppenhaus bei moderner Ausbildung in der alten Kubatur wiederhergestellt.